Read ’n Food-Challenge: November 2013

Zugegeben, ich habe dieses Buch nicht erst jetzt gelesen. Aber ich brauchte unbedingt eines, das zu dem, was ich machen wollte, passt, und dann habe ich mir einfach erlaubt, eins aus dem Fundus zu ziehen. Dafür wird es auch noch die kürzeste aller bisherigen Rezensionen, weil sich so rein gar nichts zum Inhalt schreiben lässt.

Das Buch

„Zum Sterben schön“ von Petra Hammesfahr (Hrsg.)

Festtagsbraten und Tannenbaum geraten in Vergessenheit, wenn Tote plötzlich zum zweiten Mal sterben, Menschen, die du gerade noch geküsst hast, gar nicht existieren und völlig Fremde dein schlimmstes Geheimnis kennen…
Mit Geschichten von Petra Hammesfahr, Ingrid Noll, Jan Costin Wagner, Ruth Rendell, Philip Kerr und vielen anderen.

In „Zum Sterben schön“ versammeln sich mal längere, mal kürzere und mal mehr, mal weniger weihnachtliche Krimigeschichten.
Für mich als Petra Hammesfahr-Liebhaberin war sie natürlich mehr als die anderen Autoren der Grund, dieses Buch zu lesen. Aber auch wenn ich die meisten gar nicht kannte, sind ein paar nette Geschichten dabei. Es sind sicherlich nicht alle eine Glanzleistung, aber für die kurze Unterhaltung zwischendurch trotz allem annehmbar. Ab und zu sollte man den Gedanken an die Weihnachtszeit ein wenig zur Seite schieben – nicht alles, was im Dezember ermordet wird, gilt automatisch als Weihnachtskrimi.

Leider steht der Name Hammesfahr hier nicht unbedingt für die Qualität, die man sonst von ihr gewohnt ist. Aber da sie ja auch nur eine unter vielen mitwirkenden Autoren ist, kann man das vielleicht entschuldigen.

Von mir gibt es diesmal eine 3-.
Im Fünf-Sterne-Prinzip können leider keine halben vergeben werden, daher werden es auch dort 3.

Das Essen

Zimtsterne

Zur Weihnachtszeit gehören Plätzchen, und ich habe fünf Jahre lang in Ermangelung eines Backofens keine machen können. Jetzt habe ich einen und deswegen gab es heute Zimtsterne:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s